Innovation4E
Das MATS-Kraftwerk, basierend auf Parabolrinnenkollektoren mit einer Kollektorfläche von 10.000 m², liefert eine elektrische Leistung von 1 MW. Es deckt auf Abruf den Strombedarf von mehr als 1.000 Menschen und kann durch Nutzung der Abwärme täglich etwa 250.000 Liter Wasser entsalzen.

Großer Bahnhof für Innovationen: das MATS-Kraftwerk in Ägypten

Ende Februar wurde in der City of Science and Technology im ägyptischen Borg El Arab bei Alexandria das »Multipurpose Applications by Thermodynamic Solar«, kurz »MATS«- Kraftwerk eingeweiht. Das solarthermische Kraftwerk, welches das erste seiner Art darstellt, wurde im Rahmen des Projektes von Forschungszentren und Industriepartnern aus Italien, Frankreich, UK, Deutschland und Ägypten entwickelt. Projektleiter Martin Karl war als Vertreter des Fraunhofer ISE, das das Projekt wissenschaftlich begleitet hat, bei der feierlichen Einweihung dabei.

 

 

Innovation 4E

Innovation 4E

Das Redaktionsteam von Innovation4E betreut diesen Blog.

Wir unterstützen die Blogger bei der Themenfindung, führen Interviews und sammeln Ideen für weitere interessante Beiträge. Wir freuen uns über Fragen, Anregungen, Kommentare und konstruktive Kritik.

Kommentieren

Innovation 4E

Innovation 4E

Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Sie finden ein Thema besonders spannend und möchten gerne mehr darüber lesen? Kontaktieren Sie uns. Wir werden uns um Ihr Anliegen kümmern!

Kontakt

energieblogger.net

Gemeinsam bloggen für die Energiewende. Wir machen mit!